FRÖHLICH'S AUF TOUR MIT BoB

 The MAN, TGM 13.290

 

Holland - Norddeutschland, Überbrückungsreise

Oliver, Michèle, Marc und Anouk waren mit BoB für gut vier Wochen in Schottland. Wunderschönes Wetter und viele schöne und gute Erlebnisse werden in guter Erinnerung bleiben. Schottland gehört sicher auch zu unseren kommenden Destinationen, welch wir mit BoB bereisen möchten. Am Sonntag, 19. Juni sind wir mit unserem PW in Richtung Amsterdam aufgebrochen. In Liestal waren wir zur Einweihung des neuen Betriebsgebäudes von Marco und Brigitte Falchi (Cousin/Marco Falchi Möbeltransporte) eingeladen. Ein wunderschönes Gebäude und ein toller Betrieb - wir sind sehr beeindruckt. Die erste Nacht verbrachten wir im Hotel Fürstenberg in Bad Neuenahr in der Nähe von Bonn. Unsere Lieben haben wir dann in Ijmuiden getroffen. Hier legt die Fähre nach/von Newcastle an. Gewohnt haben wir im Hotel Holiday Inn Ijmuiden Seaport, sehr ideal auch für Kinder, da der breite und lange Strand für allerlei Abwechslung sorgt. Bei dieser Reise haben wir kein Tagebuch geführt. Die Reise ging via Harlem und Alkmaar, Den Oever, Groningen nach Delfzijl. Hier haben wir das "Delfsail", ein Segelschiff-Festival, besucht und haben wundervolle alte Segelschiffe bewundern können. Danach ging es weier nach Emden, Bremerhaven, Brunsbüttel und Kiel nach Gettorf. Hier haben wir BoB an Alexander und Sarina übergeben für deren Südnorwegen Reise. Unsere Reise ging weiter mit dem Jeep via Wismar, Schwerin nach Berlin. Hier haben wir Ille und Manni besucht und hatten ein paar schöne Tage zusammen. Ebenfalls auf der Rückfahrt nach Zürich haben wir noch einen Halt in Jena eingeschaltet und haben unsere Freunde Conny und Lutz kurz besucht (überfallen!). Hier ein paar Impressionen der "Überführungsreise":

 

Anrufen