Home
Reiseberichte/Travellogs
Stellplätze
Fotos/Pictures
Reisende/Travellers
Calou lost in Panama
Wohnmobil/Mobile Home
Anforderungen
Fahrzeug
Umbau
Aufbau
Bilder Fahrzeug
Reisepraxis/Tipps
Länderinfos/Country Infos
Kontakt/Contact
Links
Gästebuch/Guestbook
English Version
   
 


Zwischenrahmen
mit auf jeder Seite 5x Federtellerlagerung aus feuerverzinktem verschweisstem geschlossenem Stahlrohrrahmen. Am Zwischenrahmen unter Kabine auch Führungsprofile für Einschieberklapptreppe unter dem Eingang. Aufnahmevorrichtung für Motorradträger am Heck

GFK-Kofferaufbau
GFK-Verbundplatten mit 3mm GFK Deckschicht aussen, Isolierkern aus Polyurethanschaum 55mm - kältebrückenfrei mit 2mm GFK Innendeckschicht (Gelcoat hochglanzweiss), Bodenplatte 70mm, selbsttragend, gleicher Aufbau wie Wände und Decke, jedoch zusätzlich mit 19mm AW100 verleimter Sperrholzeinlage. Rundwinkelaussenprofile 90x90x3mm aus GFK-Wirrfaser. Innenprofile 30x30x3 aus GFK-Wirrfaserlaminat. Einteilige GFK-Eckkalotten an den Aussenecken. Vollverklebung vom Kofferaufbau mit 2-K-PUR-Spezialklebstoff.
Aussenlänge 5200mm / Innenmass 5080mm
Aussenbreite 2390mm / Innenmass 2270mm
Aussenhöhe 2210mm / Innenhöhe 2070mm


Eingangtüre
Isolierfüllung aus GFK-Verbundplatten, Flächbündig eingebaut mit Adelstahlstangenscharnierband und GFK-Stufenprofil im Wandaufbau, Türaufhalter Schwarz/Edelstahl, GFK-Griffmulde mit PUR-Aussendrücker, 3-fach Verriegelung mit BSK-Schliesszylinder, Moskitoschutz Plisee


Stauraumklappen
in gleicher Ausführung wie Eingangstüre. Schlösser gleichschliessend. 2x1200x950 im Heckbereich rechts und links, aufstellbar mit Gasdruckdämpfer

Eingangsleiter
Mechanisch herausschiebbar aus Zwischenrahmen und abklappbar mit ca. 50cm breiten rutschfesten Trittstufen, Edelstahlverkleidung mit Antirutschbandstreifen

Durchstieg
vom Fahrerhaus zum Wohnraum mit flexiblem Faltenbalg aus Cabrioverdeckstoff. Mit Schraubenwerkzeug demontierbar für Wartung Motor. Türe im Wohnaufbau beidseitig verschliessbar. Türe im Fahrerhaus verschliessbar. Edelstahlspoiler/Regenablaufblecke über Durchstieg.


Fahrzeugelektrik
Montage und Anschluss (Verlängerung) von vorhandenen Heckbeleuchtungen Heckbereich, Seitenmarkierungs- und Positionsleuchten nach STVZO

Fenster
KCT-Doppelechtglasfenster (ESG Sicherheitsglas) und KCT-ISR-Kombirollos, Sonnenschutzbeschichtung KCT


Dachluke gross
Webasto Dachluke elektrisch mittig über Heckbettbereich, Fliegenschutz- und Verdunklungsrollo

Dachluke klein
Gebo-Flushline aus Schiffsbau mit Mosikoschutz über Duschraum

C-Schienensystem
Längs durchgängig rechts und links auf Dach verklebt, 10x Nutensteine mit Ringösen


I n n e n a u s b a u

Wandverkleidung
im Bettbereich aus Teppich Tretford


Funktionsboden
demontierbar, unterheizt im begehbaren Bereich, Echtholzparkett Hobo, Landhausdiele Nuss, geklebt auf Leichtbautischlerplatte 25mm, Doppelboden mit ca 70mm Höhe zur Aufnahme der Bodenheitung. Doppelboden/Podest im Bereich Sitzgruppe mit Revisionsplappe unter dem Tisch

Möbelbau
16mm Leichtbausperrholz Oberflächen weiss und Umleimer 2mm ABS-Multiplex. Küchenenarbeitsplatte, Tischplatte und Raumteiler ausch 3-Schickt-Erle 19mm, 3x Pur-Lack lackiert. Schlösser: Push-Lock, matt vernickelt. Hochstellstützen in den Hängeschränken, Rausfallschutzkanten in allen Hängeschränken. Schubladenvollauszüge, kugelgelagert mit Selbsteinzug. Nasszelleneinganstür aus Möbelholz.


Hängeschränke
mit nach oben öffnenden Klappen über Küche, Heckbett rechts und links, Sitzgruppe um im WC

WC-Raum
Elektrische Keramik-Toilette Jabsco Quiet-Flush. Entlüftung mit wechselbarer Geruchsfilterpatrone vom Fäkaltank aufs Dach. Waschtisch mit Unterschrank, Rundwaschbeckcen, Einhebelmischer, Wandheizkörper, an Wand Handtuchstange. Hängeschrank über Toilette. Massangefertigter Spiegel vom Waschtisch bis Decke. Eingang in WC-Raum vom Wohnraum mit Türe. Dusche mit Edelstahlduschwanne, 4 Abläufe. Einlegerost in Duschwanne aus wasserfes verleimter Birke Multiplex, lasiert mit Fablasur, Brausegarnitur mit Einhebelmischer.


Küche
Thetford Spüle Triangle Basic Line 33 mit klappbarem Einhebelmischer, darunter Serviceklappe und zwei Schubladen. Mittig Abfallcontainer in Ausschub, darüber zwei Schubladen. 3-Flamm-Gaskochmulde Triangle Basic Line 330, darunter Backofen Cramer CBCG, Anschlag unten. Darunter Schublade. Klappbare Arbeitsplatte.


Sitzdinette/Sitzecke
Tischplatte an Wand fest mit lösbaren Muttern verschraubt. Tischfuss entfernbar. Einfassrosetten an Tischplatt eund Boden. Sitzdinette auf erhöhtem Podest (darunter FW-Tank 400L). Sitzpolster mit Schaumstoff GR 5045 K, Rückenpolster und Sitzpolster ergonomisch, Polsterstoff angeliefert (Kavalleriestoff). Polster einlegbar zum Bettbau.


Kompressorkühlbox
Innenmasse 700x500x270mm in Sitzbank vorne. Eigenanfertigung mit GFK-Sandwichplatten und Edelstahlausschlag. Danfoss Kältekompressor, eingebaut im Waschtisch WC-Raum.

Heckbett/Heckstauraum
Deckenblende im Heck (Kabelkanal) darunter links je zwei Stauschränke mit Türen und Führungsleisten für Euroboxen, darunter rechts zwei Stauschränke mit Türen und Fachboden, Kleiderbügelstange. Ringsum Heinrohrverlegung mit Echtholzverkleidung und Zirkulationslüftungsschlitze. Einlegeplatte mit Einlegepolster zur Gestaltung einer durchgehenden Liegefläche, 2-stufige Aufstiestreppe, darin Elektrik.



T e c h n i k

Heizung
Dieselbetriebene Warmwasserheizung (Eberspächer) 12 KW mit Höenkit, mit Schaltur Easy Start T. Heizkonvektoren und Heizkörper im Wohnaufbei hinter/an/vor Schränken montiert. Anbindung an Motorkühlwasserkreislauf über Wärmetauscher. Umwälzpumpe im Motorkühlwasserkreislauf zum Vorwärmen. Umwälzpumpe im Wohnaufbaukreisleif zum Heizen während der Fahrt. Druckausgleichsgefäss für Revision im Kleiderschrank montiert. Sommerbeheihzung über Umwälzpumpe möglich. Klimaregulierung mit Bediengerät für Steuerung Warmwasserheitung: Raumtemperatur, automatische Frostschutzfunktion. Beheizung AW Tank rechts.

Warmwasserboiler
Elegena 30 Liter mit 230V Heizpatrone und Anschluss an Wohnaufbauheizkreislauf.

Wasseranlage aus PE mit Schallwänden
Frischwassertank unter Sitzdinette ca. 400 Liter mit Schwallwänden. Ausseneinfüllstutzen abschliessbar im Heckstauraum, zugänglich von linker Seite. Druckwasseranlage Shurflo Smart Sensor, drehzahlgesteuert. Grobfilter in Sitzbank hinten montiert. Abwassertank Küche 80 Liter rechts unterflur in isolierter GFK-Box, Ablassschieber 3-Zoll, beheizt. Abwassertank Bad 150 Liter links unterflur in isolierter GFK-Box, Ablassschieber 3-Zoll, beheizt. Fäkalientank 80 Liter unterflur in isolierter GFK-Bos, Abschlassschieber 3-Zoll, behiezt. Valterra 3" Schieberventil mit Bajonettauslass und Deckel. Valterra Schlauchadapter 3" mit Spiralschlauch 3", Länge 5.2m. Aufbewahrung unterflur in Schlauchbox. Entlüftung durch Kabine mit wechselbarer Geruchsfilterpatrone aufs Dach. Aussendusche mit Warm/Kaltmischer mit Schlauchbrause in Hecksturaum links. WC-Spühlung mit Grauwasser mit Förderpumpe Shurflo über Saurohr im AW-Tank.

Wasserfilteranlage
Lilie Quick-Change-Wasserfilter für kompletten Wasserkreislauf

Gasanlage
2x 11kg Gaslfaschenkasten, unter Heckbett links eingebaut/montiert mit abnehmbarer Revisionsklappe. Absperrventil im Innenraum an gut zugänglicher Stelle montiert. Regelanlage 30 mbar. Schnellschlussventil im Stauraum rechtrs, seitlich für Anschluss Aussengrill. Erstabnahme, Gasprüfung.


Elektrik
Bordbatterien - wartungsfrei 3x 220 Ah Gel = 660 Ah. Ladung Starterbatterien/Bordbatterien über Rennrelais (Hochstromrelais), davor Wandler 24V-12V Victron Easy plus C12/1600/70-16 (Ladegerät und Wechselrichter 12-230V mit VE-Bus Copntrol 16/200A und Travo 115/230V - 3600W).??????????? bessere Geräte mit hochwertiger Leistung¨!!!!!! Trafo für 110V (USA). CEE Einspesedose in Edelstahlausführung Unterflur an gut erreichbarer Stelle mit Adapterkabel. FI-Schutzschalter, diverse 230V Steckdosen, 12V Sicherungsleiste, diverse 12V Steckdosen. Eine Led-Eingangsleuchte mit Schalter im unteren Bereich (nicht mit Hauptschalter verbunden). Je zwei verstellbare Lesespots in Sitzgruppe und Heckberr (LED-Lumicoin). Neun Einbeuleichten als Decken/Nutzlichter (LED-Lumicoin). Zwei LED-Lumicoinleuchten im Heckstaureum. Ueberwachungsanzeigen Rundinstrument, schaltbare Tankuren (Philippi). Hauptschalter für 12V Anlace. LCD-Batteriecomputer Pro 400 (Votronic). Solaranlage 4x 75W = 300 W mit Laderegler. Alarmanlage Globe G193 mit Bewegungsmelder im Wohnraum und 2x Magnetkontaktschalter in Heckgarage. Gasalarm für Propan und Narkosegas. Rückfahrkamera Waeco RVS 590, Rückfahrvideosystem mit 5" Farbmonitor und Farbdoppelkamera. Radio CD im i-Pod-Anschluss mit Lautsprecher und Antennenkabel. Vorbereitung mit 12V Steckdose und Bedienelementauscschnitt in Sitzbank hinten für Brennstoffzelle.


Heckgarage
Ausgelegt mit Aluwarzenblechboden, Abläufe und Verzurrschienen mit Oesen